Nachhaltigkeit

Wie geht man als Bücher druckender Verlag mit Ressourcenschonung, Ressourcenerneuerung und Schadstoffvermeidung um? Wie produziert man Werke, die unseren qualitativen Ansprüchen entsprechen, dabei aber nicht zu Lasten der Natur gehen?

Diesen Fragen stellen wir uns regelmäßig und das kritisch. Und obwohl wir für uns selbst noch nicht in jeder Hinsicht perfekte Lösungen gefunden haben, fließen Überlegungen zur steten Verbesserung in unsere tägliche Arbeit mit ein. Nachhaltigkeit ist für uns ein Mindset, auch über unsere Arbeit hinaus – eine Herzensangelegenheit, die uns auch im Privaten antreibt.

Produktion

Nachhaltigkeit betrifft für uns nicht nur den Blick auf Natur und Umwelt, sondern auch auf die regionale Wirtschaft. Aus diesem Grund bevorzugen wir lokale Produktionspartner, um die regionalen Strukturen zu unterstützen. Da damit auch gleichzeitig Transportwege reduziert werden können, schließt sich hier der Kreis zur Schonung der Umwelt.

Außerdem achten wir bei der Auswahl unserer Partner darauf, dass diese selbst nach Möglichkeit nachhaltig agieren oder den CO²-Ausgleich unterstützen. So betreibt zum Beispiel auch unser Hoster seine Server zu 100% mit Ökostrom. Wir selbst sind aktuell in der Sondierung von Projekten, die wir mit unserer Arbeit unterstützen können. Unser Fokus liegt dabei auf Vorhaben, die Renaturalisierung und dauerhafte Bewahrung von Urwäldern zum Gegenstand haben. Schließlich verdanken wir den Wäldern nicht nur unseren Grundrohstoff, sondern auch persönliche Muße und Erholung.

Aktuell arbeiten wir zudem mit unseren Druckpartnern an Möglichkeiten, die Papierauswahl und Tintenrezeptur im Sinne der Verwendung nachhaltiger oder ressourcenschonender Materialien weiter zu optimieren. Hierbei beobachten und orientieren wir uns auch am globalen Buchmarkt, um Synergien aufzubauen und gemeinsame Fortschritte zu erzielen.

Versand

Eine Zellophanierung von Büchern hat es bei Skalatar Media seit Verlagsgründung noch nie gegeben. Zum Schutz vor Transportschäden und Verunreinigungen werden unsere Bücher in mit Blauer Engel-zertifiziertes Packpapier gehüllt. Die Aufkleber, welche das schützende Papier zusammenhalten, sind auf umweltschonendem Grashaftpapier gedruckt. Zudem verwenden wir seit 2021 keine Versandtaschen mit Luftpolsterfolie mehr, sondern setzen auf komplett plastikfreie, ebenfalls Blauer Engel-zertifizierte Alternativen.

Nicht zuletzt verzichten wir auf postalischen Rechnungsversand, um den Papierverbrauch zu reduzieren und die Post zu entlasten. Stattdessen erhaltet ihr die entsprechenden Dokumente im Rahmen des Bestellprozesses per Mail.

Skalatar Etiketten nachhaltiges Graspapier
Verlag - nachhaltiger Verpackungsprozess
Skalatar Etiketten nachhaltiges Graspapier
Verlag - nachhaltiger Verpackungsprozess

Alltag

Es klingt banal, doch gemessen an unserem täglichen Verbrauch ist es ein nennenswerter Faktor: Der Kaffee, der uns durch den Verlagsalltag trägt und unsere Autoren in manchen Nachtschichten wachhält, stammt ausschließlich aus nachhaltig produzierten und fair gehandelten Quellen.