AQUILERIA · Geschichten Band I (eBook, PDF)

 10,00

Die Anthologie AQUILERIA · Geschichten Band I enthält die drei Geschichten Edvards Versprechen, Neros‘ Heimkehr und Mareks Reise.

Kategorie:

Beschreibung

Das eBook zu AQUILERIA · Geschichten Band I als PDF enthält wie die Printausgabe der Anthologie die drei Geschichten Edvards Versprechen, Neros‘ Heimkehr und Mareks Reise.

Bekannt aus zahlreichen Berichten regionaler Medien.

 

Willkommen in AQUILERIA

Willkommen in einer fantastischen, mittelalterlichen Welt, die es genau so hätte geben können, wenn sich unsere Erde ein wenig anders entwickelt hätte.

AQUILERIA ist eine Welt mit eigenen Landschaften, Königreichen, Kulturen, Religionen und Zeitrechnungen. Eine Welt, in der es Orte, Pflanzen, Tiere und allerlei Phänomene gibt, von denen man bisher vielleicht noch nicht so viel gehört hat. Eine Welt, in der man Ritter und Burgen und auch die ein oder andere Prinzessin findet, ebenso Spielleute, Bauern, Händler und Spione, in der Krieg geführt und Frieden geschlossen wird, in der Herzen erobert und gebrochen werden, Freunde sich in Verrat und Feindschaft verlieren und Gegner sich die Hand reichen. Eine Welt voller Geschichten, die von Menschen und ihren Schicksalen handeln, von ihren Stärken und Schwächen, ihren Entscheidungen und deren Konsequenzen. Manche prägen ganze Zeitalter, manche Königreiche oder ihre Dynastien, manche nur einzelne Personen und ihr Umfeld. Und eine jede ist es wert, erzählt zu werden.

Drei dieser Geschichten wurden in diesem ersten Band gesammelt. Sie spielen in unterschiedlichen Zeitaltern an unterschiedlichen Orten, und ihre Helden stehen vor unterschiedlichen Herausforderungen.

Edvards Versprechen

Während an den Grenzen wieder Krieg auszubrechen droht, muss sich in Edvards Versprechen ein Kindermädchen für den Tod des jungen Neffen des Königs verantworten. Zwei befreundete Ritter sind von ihrer Unschuld überzeugt und beschließen, sie vor dem Henker zu retten. Die anschließende Flucht stellt ihre Freundschaft auf eine schwere Probe, bis die Frage aufkommt, wer welchen Preis zu zahlen bereit ist, und ob der Lohn den Preis auch wert ist. Denn wenngleich einer der beiden Ritter bei seinem Handeln vor allem seinen Gefühlen für das Kindermädchen folgt, muss er bald feststellen, dass Dankbarkeit allein nicht ausreicht, um Liebe zu entfachen. (Leseprobe)

Neros’ Heimkehr

In Neros’ Heimkehr kommt ein Ritter ohne seinen Vater aus dem Krieg zurück – und erfährt zuhause, dass weder seine Braut noch sein Bruder auf ihn gewartet haben. Eine letzte Nachricht von seinem Vater führt ihn auf die Spur zu einem anderen, neuen Leben. Begleitet von seinem besten Freund findet er ein Dorf, dessen Schnaps in ganz Aquileria berühmt ist, und muss sich mit einem Raubritter auseinander setzen. Mit der Unterstützung einiger tapferer Bauern, die sich gegen das Joch des Schwarzen Keilers wehren wollen, greift er den Raubritter in dessen Burg an – und muss lernen, dass sein Bruder nicht der erste Verräter in seiner Familie war. (Leseprobe)

Mareks Reise

Ein junger Adliger bricht kurz vor seiner Hochzeit mit seiner Familie, um es allein mit einer Horde Barbaren aufzunehmen, die eine Bauerstochter verschleppt haben. Mareks Reise, die Suche nach dem Mädchen, führt ihn tief in die Wildnis, wo die Grenzen zwischen Freund und Feind schnell zu verschwimmen beginnen. Er gerät in Gefangenschaft, ist mehr als ein Mal dem Tode nahe, und lernt bald, dass Barbarismus keine Frage der Geografie ist. (Leseprobe)

 

Hinweise

  • Nach eurer Bestellung erhaltet ihr per Mail eine Rechnung. Diese ist bis zum angegebenen Datum zu begleichen.
  • Ihr erhaltet den Link zu eurem eBook in einer gesonderten Mail zum einmaligen Download. Der Link ist nur für eine begrenzte Zeit gültig. Sollten beim Download Probleme auftreten oder zu einem späteren Zeitpunkt die Notwendigkeit eines Re-Downloads entstehen (bspw. nach Datenverlust), wendet euch bitte unter Angabe der Bestellnummer an den Support.
  • Leider können wir für eBooks keine persönlichen Widmungen anbieten.
  • Beachtet bitte die Hinweise in unseren AGB zu digitalen Produkten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „AQUILERIA · Geschichten Band I (eBook, PDF)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.